Die meisten Websites, die einen Service zum kostenlosen Herunterladen eines YouTube-Videos anbieten, sind nicht mehr sicher zu bedienen. Diese Websites führen oft dazu, dass Malware auf Ihren Computer heruntergeladen wird, entweder vom Website-Dienst selbst oder über eine ihrer Partner-Websites. Sie können auch auswählen, wo das heruntergeladene Video gespeichert werden soll, indem Sie die Schaltfläche “Durchsuchen” unten verwenden. Sobald Sie glücklich sind, klicken Sie auf `Download`. Sie können auch YouTube-Videos zu einer Warteschlange hinzufügen, um sie später herunterzuladen. Dies praktisch, wenn Sie derzeit 4G verwenden und warten möchten, bis Sie Wi-Fi haben, bevor Sie große Dateien herunterladen. Öffnen Sie `Einstellungen` und gehen Sie zu `Sicherheit`. Scrollen Sie nach unten und neben der Stelle, an der es “Unbekannte Quellen” heißt, tippen Sie auf den Umschalter, um diese Einstellung einzuschalten. Besuchen Sie nun auf Ihrem Android-Gerät die TubeMate YouTube Downloader-Website und wählen Sie eine der verifizierten Websites aus, von der Sie sie herunterladen können. Die nächste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist die Videoqualität. Wenn Sie über einen Dienst wie ClipConverter herunterladen – ein Prozess, der auf der vorherigen Seite dieses Artikels erläutert wird, haben Sie die Wahl zwischen Videoquellen.

Das liegt daran, dass YouTube Streams in mehreren Qualitäten von 3GP für alte Handys bis zu 1080p High Definition für große HD-Displays reichen. Um es zu verwenden, klicken Sie einfach auf die Option “Einen Videolink konvertieren” und fügen Sie einen Link zu dem Video ein, das Sie konvertieren möchten. Wählen Sie das gewünschte Format aus, und klicken Sie dann auf “Start”. Die Website wird in eine herunterladbare Datei konvertiert. Diese Seite gibt Ihnen keine Option, welche Art von Videoqualität Sie erhalten, leider. Es gibt andere Seiten, die das erlauben werden, aber dies ist diejenige, die für uns am zuverlässigsten funktioniert hat. Offline-VerfügbarkeitJedes heruntergeladene Video kann nur für bis zu 48 Stunden offline abgespielt werden. Danach müssen Sie eine funktionierende Internetverbindung finden und das Video erneut mit der YouTube-App synchronisieren, um Änderungen und Verfügbarkeitsstatus zu erhalten. Das Beste von allem, Sie können es kostenlos tun.

YouTube selbst bietet einige kostenlose Tools für den Job (sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten), und es gibt kostenlose YouTube-Downloader von Drittanbietern, die Sie auch verwenden können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie. 4K Video Downloader ermöglicht es Ihnen, ganze YouTube-Videos herunterzuladen oder einfach nur das Audio zu rippen.